Jürgen Hensgen


(* 1. Febrauar 1949 in Wolfhagen) war im vorherigen Leben buddhistischer Bettelmönch. In diesem Leben wollte er Müßiggänger und Philosoph werden. Er war aber:

   – Gymnasiast bis Untertertia
   – Mitbegründer und Leadguitarist der Band The Rockets
   – Tonstudiobesitzer
   – Disponent der Taxi-Zentrale
   – selbständiger Taxiunternehmer
   – Herausgeber und Chefredakteur der Taxi-Zeitung Wuppertal
   – Autor des Buches Der Faden des Traumes und des Zurkenblog.
   – viermal verheiratet
   – Sextourist in Pattaya

Hensgen unternahm mehrere selbst organisierte Reisen mit seinem Campingbus in den Nahen Osten und durch Zentralasien.

Er hat keine Kinder, bezieht Grundsicherung, ernährt sich von der Tafel, ist Atheist und glaubt an Geister und an die Reinkarnation.

Hensgen wohnt in Wuppertal und möchte in Thailand bestattet und als Sohn reicher Eltern wiedergeboren werden – wenn überhaupt.


Weblinks


Mit dem Auto Richtung Sonnenfinsternis WZ 9.3.06 von M. Görgens
Das Kamel des Tages, Hensgen on Tour WZ 6.5.06 w.o.
Jürgen Hensgens kirgisische Verwirrungen WZ 15.8.06 w.o.
Taxi fahrender Globetrotter zurück im Tal WZ 9.9.06 w.o.
Nicht ohne sein Wohnmobiel WZ 11.7.08 w.o.
Zurken unterwegs in Adventuremedia4u
Sehenswerte Reisen mit Live Streams in Camp24, von Gerhard Prien
Keine Macht dem Schnickschnack in Motor Maniacs, 02/2011
Facebook
Youtube
Kontakt


Leserbriefe


Alles so lustig in "Der Farang" 03/2015
Alles Legenden in "Der Farang" 24/2015
Warum macht mich Thailand glücklich? in "Der Farang" 24/2015
Es gibt kein zweites Pattaya in "Der Farang" 19.6.2016
Erleuchtung in der Gogo Bar in "Der Farang" 02/2017
Der richtige Umgang in "Der Farang" 03/2017
Thais sind auch nur Menschen in "Der Farang" 26.2.2017


Forenbeiträge


Die hohe Kunst der Fotografie im Thailand-Asien-Forum
Schräge Situationen im Pattaya-Forum


Präsentation anderer Autoren


Lob der Pornographie von Joachim Landkammer
Mal eben nach Usbekistan von Kai Neitzke
Je kürzer der Minrock ... von Mikhea Padda


Blogs und andere Seiten


der Muger ein Bergler auf Abwegen
Manfred Bild und Text
staublog Andreas fährt nach Russland
Ostnomade Deutscher berichtet aus Moskau
Der Mongoleifan berichtet aus der Mongolei
yaktracks Leon unterwegs
Schöne Fotos zu verkauafen von Suffolk
Adventuremedia Reisefahrzeuge
Allrad-Forum die Reiseseite
traveltalk Weltreiseforum
Wüstenschiff Sahara-Reiseforum
Reisebüro meines Vertrauens
IT-Expert
Highway from hell
Typisch Usbekisch Videos


Spende


Da ich nun mit der Grundsicherung zu den Altersarmen gehöre, aber trotzdem irgendwann wieder nach Pattaya fliegen möchte, dürft ihr mich mit einer Spende unterstützen:

  Jürgen Hensgen
  Norisbank
  IBAN: DE62100777770480597400
  BIC: NORSDES1

Verwendungszweck: Pattya Stunden (1 P-Std. = 4,20 €)

Hensgen mit Freundin, Pattaya 2014












Hensgen wird abgeschleppt in der Wüste Karakum